Seniorenratgeber | Pflegeheimsuche | Produkte & Dienstleistungen | Impressum

Pflegehilfe für Senioren 24 GmbH



Pflegehilfe für Senioren 24 GmbH
Huttenstraße 31
10553
Berlin

Kontakt

Telefon:
0800 / 330 31 22
Fax:
0341 / 339 65 33 33
Email:
Internet:
Hotline:
0800 / 330 31 22

Allgemeine Informationen

Portrait:

Die Pflegehilfe für Senioren ist Ihr Partner bei allen Fragen rund um die häusliche Pflege und 24-Stunden-Betreuung. Von unserem Hauptsitz in Berlin aus steht Ihnen unser kompetentes Berater-Team bei der Organisation, Finanzierung und Personalauswahl für Ihre individuelle Betreuungslösung zur Seite. Dabei liegt der Fokus stets auf dem Wohlbefinden sowohl des Pflegebedürftigen als auch der Familie.

Für unsere 24-Stunden-Pflege setzen wir ausschließlich auf qualifizierte und erfahrene Betreuungskräfte. In enger Absprache erarbeiten wir ein Konzept für Ihre persönliche Pflegesituation und schlagen geeignete Betreuerinnen und Betreuer vor.

Das Team der Pflegehilfe für Senioren setzt sich aus Experten in verschiedenen Bereichen zusammen. Ein Großteil unserer Mitarbeiter ist mehrsprachig, um eine reibungslose Kommunikation mit Betreuungskräften und Partnern in Polen zu gewährleisten. Ergänzt wird unser Team durch Kollegen mit fachspezifischen Kenntnissen im Pflegebereich. Somit können wir Ihnen eine vollumfängliche Betreuung und Beratung bieten, individuell auf Sie zugeschnitten.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

- 24-Stunden-Ansprechpartner an 365 Tagen im Jahr

- Rechtssichere Betreuung nach Arbeitnehmerentsendegesetz

- Sorgfältig ausgewähltes Betreuungspersonal

- Auf Wunsch kurzfristiger Betreuungsbeginn

- Willkommenspaket mit wertvollen Tipps und Organisationshilfen

- Täglich kündbar mit 14-tägiger Frist

- Bereits ab 53 € pro Tag

Serviceleistungen für Senioren

Die Pflegehilfe für Senioren ermöglicht eine liebevolle und professionelle 24-Stunden-Pflege im eigenen Zuhause. Dabei übernimmt eine erfahrene und gewissenhafte Betreuungskraft vor Ort alle Tätigkeiten, die für ein selbstständiges Leben notwendig sind.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie in allen Fragen rund um die häusliche Pflege, egal ob es sich um den Einbau eines Liftes, Umbau des Badezimmers, Beantragung kostenfreier Pflegehilfsmittel, oder die Einstufung in einen Pflegegrad geht.

Unser Ziel ist es, Sie umfassend zu entlasten und Ihnen und Ihren Angehörigen ein Stück Lebensqualität zu schenken. Bei allen Fragen oder Anliegen zur 24-Stunden-Betreuung stehen wir Ihnen daher rund um die Uhr zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir freuen uns auf Sie!

Zertifikate

Zertifikat Dieses Zertifikat kennzeichnet "Pflegehilfe für Senioren" als Unternehmen, das für sein Engagement zur Kundenorientierung, Leistungsfähigkeit und Professionalität stark macht.

Häufige Fragen und Antworten

Wie kurzfristig kann eine Betreuungskraft anreisen?

Im Idealfall planen wir die Betreuung mit einem Vorlauf von 10 bis 14 Tagen. In dringenden Fällen kann die 24-Stunden-Pflege jedoch auch innerhalb von 3 bis 5 Tagen organisiert werden.

Wie werden Kost & Logis gehandhabt?

Die Betreuungskräfte leben gemeinsam mit der pflegebedürftigen Person in einem Haushalt. Im Rahmen der 24-Stunden-Pflege dürfen diese daher an den 3 Hauptmahlzeiten des Tages teilnehmen. Dabei gilt jedoch, dass sich die Betreuerinnen oder der Betreuer den Gepflogenheiten der Familie anpasst.

Wie finden die Wechsel statt?

Nach 6-12 Wochen endet in der Regel der Einsatz der Betreuungskraft. Wir von der Pflegehilfe für Senioren organisieren bereits im Vorfeld den Personalwechsel. Frühzeitig werden wir Sie hierzu kontaktieren, um mit Ihnen verschiedene Vorschläge zu besprechen. Ziel ist dabei immer in Rücksprache mit Ihnen dauerhafte Wechselpaare zu etablieren.

Ist die 24-Stunden-Betreuung der Pflegehilfe für Senioren legal?

Ja! Für unsere 24-Stunden-Betreuung kommt ausschließlich Personal in Frage, welches über alle notwendigen Unterlagen verfügt. Die Betreuungskraft ist bei unserem polnischen Partnerunternehmen sozialversicherungspflichtig angestellt und wird auf Basis der europäischen Dienstleistungsfreiheit nach Deutschland entsendet. Als rechtssicherer Nachweis hierüber, liegt für jede Betreuungskraft eine A1-Bescheinigung vor.

Welche Arbeitszeiten haben 24-Stunden-Betreuungskräfte?

Die konkrete Arbeitszeit richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen des Patienten. Selbstverständlich müssen ausreichend Pausen- und Erholungszeiten sichergestellt werden. Grundsätzlich sind alle 24-Stunden-Pflegekräfte auf Basis von 35- 40 Stunden pro Woche angestellt. Wir erfragen bereits im Vorfeld welche Aufgaben im Betreuungsalltag anfallen und wie der gewöhnliche Tagesablauf gestaltet wird. Alle Betreuungskräfte werden sorgfältig mit den Anforderungen der Stelle vertraut gemacht und umfassend auf bevorstehende Einsätze vorbereitet.

Sollten sich die Bedürfnisse aufgrund einer erheblichen Verschlechterung des Gesundheitszustandes des Patienten verändern, bewerten wir gemeinsam mit Ihnen die Situation neu und halten gegebenenfalls Rücksprache mit Ihrer 24-Stunden-Pflegekraft.

Was mache ich, wenn sich der Zustand des Pflegebedürftigen ändert?

Wenn sich der Zustand des Patienten verschlechtert, müssen wir die Situation neu einschätzen und bitten Sie den Erfassungsbogen erneut auszufüllen.

Die Pflegebedürftige Person muss vorrübergehend in ein Krankenhaus. Wie reagiere ich auf diese Situation?

Bitte kontaktieren Sie uns umgehend, damit wir die weitere Vorgehensweise besprechen können. Wir treten dann mit der Betreuungskraft und unseren Partnern umgehend in Kontakt, um eine passende Lösung zu finden.

Sie können bei einem längerfristigen Krankenhausaufenthalt den Vertrag jederzeit pausieren.

Wen kann ich bei Fragen oder Notfällen kontaktieren?

Bei Fragen zur 24-Stunden-Pflege, Finanzierung und Hilfsmitteln, wie auch bei Schwierigkeiten mit der Betreuungskraft stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Kontaktieren Sie hierzu einfach Ihre individuelle Notfallnummer oder unsere Kundenhotline 0800 / 330 31 22 .