Seniorenratgeber | Pflegeheimsuche | Produkte & Dienstleistungen | Impressum

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste


ein Service von Deutsches Seniorenportal

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

suche
Was möchten Sie suchen?
Senioreneinrichtungen oder Ambulante Pflegedienste

Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:
Betreutes Wohnen

Haus am Markt

Logo der Einrichtung

Haus am Markt
Amtsstr. 6
59073
Hamm--Heessen

Kontakt Allgemein

Telefon:
02381 / 498 18 84
Fax:
02381 / 498 18 85
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
bitte wählen

Allgemeine Informationen

Portrait:

Das Haus am Markt befindet sich mitten im Ortszentrum vom Stadtteil Heessen in der Amtstraße 6 in 59073 Hamm. In direkter Nachbarschaft zum Marktplatz und zum historischen Brokhof lebt man hier in ruhiger Atmosphäre. Der Stadtteil Heessen liegt im Norden der Stadt Hamm. Wer aber in die Innenstadt möchte, kann dies problemlos mit dem Bus tun. In fußläufiger Distanz zum Pflegeheim befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, eine Kirche, Apotheken und eine Parkanlage, die zum Verweilen einlädt. Über die B61 erreicht man das Pflegeheim gut mit dem Auto.

Das Haus am Markt bietet seinen Bewohnern vollstationäre Pflege sowie Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Durch die überschauliche Größe des Hauses ist eine liebevolle Betreuung und Pflege durch die kompetenten Mitarbeiter gewährleistet, die jederzeit auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner im Haus eingehen. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen des Personals ist auch eine Pflege und Betreuung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gesichert. In dem Pflegeheim können Schlaganfallpatienten sowie Menschen mit Demenz, Weglauftendenz oder neurologischen Erkrankungen, wie Parkinson betreut werden. Speziell für die dementiell Erkrankten werden Therapien, wie Ergotherapie, Biographiearbeit und eine tagesstrukturierte Betreuung angeboten.

Das Haus am Markt in Hamm verfügt insgesamt über 33 Einzelzimmer, verteilt auf drei Wohnbereiche mit je 9 bis 12 Bewohnern. Die Zimmer sind zwischen 25 und 30 qm groß und verfügen jeweils über ein eigenes Badezimmer, das mit WC, Dusche und Waschbecken ausgestattet ist. Bett, Nachtschrank, Kleiderschrank sowie Tisch und Stuhl befinden sich bereits in den Zimmern. Eigene Möbelstücke und Liebgewonnenes können aber natürlich gern mitgebracht werden, um sich eine persönliche Atmosphäre zu schaffen. Das Herzstück jedes Wohnbereichs sind die großzügig geschnittenen Wohnstuben. Hier werden auch Mahlzeiten selbst zubereitet.

Im Haus am Markt werden zusätzlich Hausmeisterdienste, Wäschedient, Zimmerreinigung, Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten angeboten. Das Veranstaltungsprogramm ist bunt und abwechslungsreich und ist bei den Bewohnern sehr beliebt. Täglich gibt es drei Hauptmahlzeiten, die die Bewohner in der Gemeinschaft einnehmen. Bei Bedarf können die Mahlzeiten auch im Zimmer eingenommen werden. Frühstück und Abendbrot werden in Büffetform angeboten.

 


Größere Kartenansicht

Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.