Seniorenratgeber | Pflegeheimsuche | Produkte & Dienstleistungen | Impressum

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste


ein Service von Deutsches Seniorenportal

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

suche
Was möchten Sie suchen?
Senioreneinrichtungen oder Ambulante Pflegedienste

Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

AWO Sozialstation Kaiserslautern



AWO Sozialstation Kaiserslautern
Mennonitenstr. 11
67657
Kaiserslautern

Kontakt Allgemein

Telefon:
0631 / 414 58 15 2
Fax:
0631 / 414 96 93 1
Email:
Internet:

Versorgungsarten

Ambulante Versorgung
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Art des ambulanten Pflegedienstes:
freigemeinnützig
Trägerschaft:
AWO Bezirksverband Pfalz e.V.
Maximilianstr. 31
67433 Neustadt

Allgemeine Informationen

Portrait:

Unser mobiler Pflegedienst bietet pflegebedürftigen Menschen eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Grundpflege, Behandlungspflege und Betreuung in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung. Die Pflege wird durch qualifizierte Pflegefachkräfte (Krankenschwestern, Kinderkrankenschwestern, Altenpfleger) sichergestellt, das ständig an Schulungen und Fortbildungen teilnimmt.

Bei der Versorgung unserer Patienten/Patientinnen berücksichtigen wir ihren biographischen Hintergrund, ihre weltanschauliche Orientierung und die Selbstbestimmtheit. Der pflegebedürftige Mensch mit seinen Fähigkeiten und Problemen, Wünschen, Bedürfnissen und Ängsten steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei achten wir die Würde, die Privats-/Intimsphäre und kulturelle Herkunft der Patienten/Patientinnen.

Die Pflege basiert auf dem bedürfnisorientierten Pflegemodell nach Monika Krohwinkel. Das Pflegemodell orientiert sich an den Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des täglichen Lebens (AEDL's), die die Bedürfnisse des Menschen beschreiben. Die für jeden Patienten/jede Patientin individuelle Pflegeplanung beruht auf dem Pflegemodell der Einrichtung. Dabei berücksichtigen wir auch die Biographie sowie die persönlichen Vorstellungen des Patienten/der Patientin.

Neben den Pflegebedürftigen sehen wir die Angehörigen als wichtige Partner und sie werden, soweit wie möglich, in unsere Arbeit sowie auch in die Planung der Pflege mit einbezogen.

Ziele der Pflege sind die Erhaltung vorhandener und die Wiedererlangung verlorengegangener Fähigkeiten, die Kompensation gesundheitlicher Einschränkungen, die Behandlung und Linderung gesundheitlicher Beschwerden sowie die Förderung des Wohlbefindens. 


Hauswirtschaftliche Versorgung

Einkaufen
Ja
Mahlzeiten zubereiten (Voll-, Schon-, Diätkost)
Ja
Wohnung reinigen, lüften
Ja
Wäsche waschen und bügeln
Ja

Grundpflege

Duschen
Ja
Baden
Ja
Waschen
Ja
An- und Auskleiden
Ja
Betten und Lagern
Ja
Hilfe bei der Ernährung
Ja
Mobilisation z.B. durch Sturzprävention
Ja

Behandlungspflege

Medikamentengabe
Ja
Injektionen injizieren
Ja
Insulingabe
Ja
Verbandswechsel
Ja
Kompressionstherapie
Ja
Blutzuckerkontrolle
Ja