Seniorenratgeber | Pflegeheimsuche | Produkte & Dienstleistungen | Impressum

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste


ein Service von Deutsches Seniorenportal

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

suche
Was möchten Sie suchen?
Senioreneinrichtungen oder Ambulante Pflegedienste

Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

Ev. Alten- und Pflegeheim - Beratungszentrum Heringen



Ev. Alten- und Pflegeheim - Beratungszentrum Heringen
Hauptstraße 34
36266
Heringen (Werra)

Versorgungsarten

Ambulante Versorgung
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Art des ambulanten Pflegedienstes:
bitte wählen
Trägerschaft:
Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen gGmbH und e.V. Hofgeismar
Brunnenstraße 23
34369 Hofgeismar

Allgemeine Informationen

Portrait:

Ambulanter Pflegedienst

Ambulante Behandlungs-, Palliativ- und Verhinderungspflege - hauswirtschaftliche Versorgung - Betreuung und Schulung – Essen auf Rädern - Hausnotruf

Auf der Grundlage unseres Leitbildes „Menschlichkeit Pflegen“ steht für uns der Mensch im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dazu gehört professionelle Pflege der Menschen, die sich uns anvertrauen, ihre Wünsche, Bedürfnisse und Lebensgeschichte einzubeziehen und ihre Selbständigkeit und Selbstbestimmung zu unterstützen. Zugleich bieten wir Schulungen in der Häuslichkeit und Schulungen für pflegende Angehörige an.

Pflege

Wir unterstützen pflegebedürftige Menschen bei der Verrichtung täglicher Aktivitäten, wie der Körperpflege, dem An- und Auskleiden, der Nahrungsaufnahme, der Ausscheidung und der Mobilität. Unser qualifiziertes Personal achtet dabei auf die vorhandenen Fähigkeiten der Pflegebedürftigen und fördert diese gezielt. Um auch bei einem Personalwechsel Kontinuität in der Versorgung zu gewährleisten, führen wir eine Pflegedokumentation, die beim Pflegebedürftigen aufbewahrt wird.

Neben der Versorgung beraten wir auch zu pflegefachlichen Themen wie z.B. Inkontinenz, dem Einsatz von Hilfsmitteln oder der Gestaltung des Wohnumfeldes. Ebenso unterstützen wir beratend bei Fragen zur Pflegeversicherung wie z.B. der Einstufung in einen Pflegegrad oder dem Anspruch auf Leistungen. Über eine Notrufnummer sind wir für sie immer erreichbar.

Behandlungspflege

Bei Notwendigkeit medizinischer Maßnahmen in der Häuslichkeit wie z.B. Insulininjektionen, Medikamentengabe, legen von Blasenkathetern, Ernährung über einen Port oder dem Anziehen von Kompressionsstrümpfen helfen unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Pflegedienst ist außerdem spezialisiert auf spezielle Wundversorgung. Wir sind dabei Teil eines Spezialistenteams aus Fachmedizinern und Wundtherapeuten. Die behandlungspflegerischen Leistungen werden vom Arzt verordnet und können mit der Krankenkasse abgerechnet werden.

Palliativpflege

Schwerstpflegebedürftige mit unheilbaren Erkrankungen und Sterbende benötigen eine spezielle Pflege. Eine adäquate Schmerzbehandlung ist beispielsweise ein Teil davon. In unserem Pflegeteam arbeiten Fachkräfte mit spezieller Palliativweiterbildung. In enger Zusammenarbeit mit dem Palliativ Netz Osthessen, mit den niedergelassenen Ärzten und sonstigen Spezialisten möchten wir den Schwerstkranken so viel Lebensqualität wie möglich geben.

Verhinderungspflege

Die Pflege eines Angehörigen kann sehr anstrengend sein. Da ist Urlaub oder auch eine stundenweise Entlastung häufig notwendig. In dieser Zeit können wir uns um den Pflegebedürftigen kümmern, ihn betreuen und versorgen. Dabei können die Leistungen individuell vereinbart werden. Anspruch auf eine Ersatzpflege bei Verhinderung der Pflegeperson haben alle, die mindestens ein Jahr nach Einstufung in einen Pflegegrad, Pflege erbracht haben. Die Kosten für die Verhinderungspflege übernehmen in der Regel die Pflegekassen.

Betreuung bei erheblichem allgemeinen Betreuungsbedarf

Wir bieten stundenweise Betreuung in der Häuslichkeit für Menschen an, die gemäß § 45a SGB XI einen erheblichen allgemeinen Betreuungsbedarf haben. Dies sind Personen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen.

Hausnotruf

Sicherheit für Sie zu Hause auf Knopfdruck; unser Hausnotruf-System garantiert Hilfe rund um die Uhr. Sie entscheiden selbst, wo Ihr Notruf eingeht.

Ambulante Hauswirtschaft

Wie Sie aus eigener Erfahrung wissen, ist die Grundlage für ein sicheres Wohnen ein gut funktionierender Haushalt. Wenn Ihre Angehörigen dabei Unterstützung benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Zu den Diensten der ambulanten Hauswirtschaft zählt das Reinigen der Wohnung, Einkaufen, Kochen, Geschirrspülen, Wäschewaschen und Bügeln. Über die Ambulanten Dienste ist es auch möglich, die Wäsche von uns vollständig reinigen zu lassen, d.h. sie wird abgeholt und schrankfertig wieder zuhause abgeliefert.

Wenn Sie möchten, fahren und begleiten wir Ihre Angehörigen auch zu Arztbesuchen, zur Physiotherapie, zu Ämtern und Behörden oder wo auch immer Sie hin möchten. Oder wir helfen beim Schriftverkehr, bei Anträgen oder weiteren Fragen. Auch eine Begleitung auf Spaziergängen oder zu Freizeitaktivitäten ist möglich.

Der Ambulante Dienst hat die Möglichkeit ganz individuell und persönlich auf die Bedürfnisse und Wünschen seiner Klienten einzugehen. Durch den regelmäßigen Besuch unseres ambulanten Dienstes werden die älteren Menschen auch ein Stück weit aus Ihrer sozialen Isolation befreit. Damit wird ein langfristiger Kontakt aufgebaut, der die älteren Menschen stützt und Ihnen gut tut.


Größere Kartenansicht

Pflegearten

Häusliche Kurzzeitpflege
Ja
Häusliche Altenpflege
Ja
Sterbebegleitung / Palliativmedizin
Ja
Hauswirtschaftliche Versorgung
Ja
Vertretungspflege
Ja

Hauswirtschaftliche Versorgung

Einkaufen
Ja
Mahlzeiten zubereiten (Voll-, Schon-, Diätkost)
Ja
Wohnung reinigen, lüften
Ja
Wäsche waschen und bügeln
Ja

Grundpflege

Duschen
Ja
Baden
Ja
Waschen
Ja
An- und Auskleiden
Ja
Betten und Lagern
Ja
Hilfe bei der Ernährung
Ja
Beratung bei der Anwendung von Pflegehilfsmitteln
Ja

Beratung und Unterstützung

Hilfe bei Antragstellung
Ja

Einzelbetreuung außerhalb der Häuslichkeit des Pflegebedürftigen

Begleitung zum Frisör, Arzt Fußpflege o.ä.
Ja
Begleitung zu Veranstaltungen
Ja
Begleitung zum Einkauf
Ja
Spaziergänge
Ja

Einsatzplanung

Der Pflegedienst richtet sich dabei nach den Wünschen und Gewohnheiten des Pflegebedürftigen/ Angehörigen
Ja

Grundpflege

Duschen
Ja
Baden
Ja
Waschen
Ja
An- und Auskleiden
Ja
Betten und Lagern
Ja
Hilfe bei der Ernährung
Ja
Beratung bei der Anwendung von Pflegehilfsmitteln
Ja

Behandlungspflege

Medikamentengabe
Ja
Injektionen injizieren
Ja
Insulingabe
Ja
Verbandswechsel
Ja
Katheterwechsel und -pflege
Ja
Blutzuckerkontrolle
Ja
24-Stunden-Notruf Pflege
Ja