Seniorenratgeber | Pflegeheimsuche | Produkte & Dienstleistungen | Impressum

Smardian by Wsh



Smardian by Wsh
Otto-Hahn-Str. 13
78224
Singen (Hohentwiel)

Kontakt

Telefon:
07731/14780
Fax:
07731/8680-80
Email:
Internet:
Hotline:
07731/14780

Allgemeine Informationen

Portrait:

DER SPRACHGESTEUERTE HAUSNOTRUF für alleinlebende Personen. Die WSH GmbH in Singen am Hohentwiel ist seit über 100 Jahren bundesweit der Garant für Sicherheitsdienstleistungen. Diese Expertise führte 2021 zur Entwicklung und Einführung von SMARDIAN, der sprachgesteuerte Hausnotruf.

Angebote

Smardian Notufgeräte

BASISPAKET

SPRACHMELDER

BASISPAKETBASISPAKET
SPRACHMELDERSPRACHMELDER

Die Basisstation steht mit der Notrufleitstelle oder den Kontaktpersonen über das Mobilfunknetz in Verbindung. Sollte die Mobilfunkverbindung unterbrochen sein, speichert die Basisstation den Alarm bzw. die Meldung und leitet sie, sobald die Mobilfunkverbindung wiederhergestellt ist, an die Notrufleitstelle oder die Kontaktpersonen weiter.

  • mit eigenem Notrufdrücker
  • Signalreichweite: 100 m
  • Unabhängig vom Internet
  • Übermittlung per GSM-Netz (Mobilfunknetz)

Hinweis: Wir empfehlen einen Sprachmelder in dem Wohnbereich aufzustellen, in dem Sie die meiste Zeit des Tages verbringen. Den zweiten Sprachmelder können Sie im Badezimmer installieren. Wenn Sie die Türen in Ihren Räumen geschlossen haben, empfehlen wir für jeden Raum einen weiteren Sprachmelder.

Der Smardian Sprachmelder ist das Sicherheits-Highlight des Systems. Sollten Sie im Notfall den Notrufknopf nicht mehr betätigen können, können Sie den Notruf per Sprache durch wiederholen der Auslöse-Worte »Helft mir, helft mir,….« aktivieren. Spracherkennung aus bis zu 10 m. Aktivierung durch vordefinierte Schlüsselwörter. Direkt mit der Basisstation verbunden (kein Internet notwendig). Mit eigenem Notrufdrücker

Preis: 36,90 /Monat (Miete)
Preis: 2 Stück enthalten, jeder weitere 5,90 /Monat (Miete) 129,00 (Kauf)

SOS-BUTTON

FALLSENSOR

SOS-BUTTONSOS-BUTTON
FALLSENSORFALLSENSOR
FALLSENSORFALLSENSOR

als Halskette oder Armbanduhr erhältlich modernes und gleichzeitig unauffälliges Design Signalreichweite: 300 m Übermittlung über die Basisstation per GSM-Netz (Mobilfunknetz)

Optional erhältlicher Fallsensor für sofortige Hilfe. Im Umfeld von ca. 300 m zur Basisstation löst der Fallsensor bei einem Sturz umgehend einen Notruf aus. Damit ist schnelle Hilfe gewährleistet. Der Fallsensor ist Standard-Halskette, aber auch als modisch, schmucke Halskette erhältlich. * Fallsensor incl. SOS-Button in Form einer modischen Halskette * Leicht zu tragen * Signalreichweite: bis ca. 300 m * Übermittlung über die Basisstation per GSM-Netz (Mobilfunknetz) 

Preis: 119,00 Standardvariante, 149,00 Schmuckvariante

Häufige Fragen und Antworten

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Online gekaufte Waren haben eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Bitte senden Sie die Ware originalverpackt zurück.

Wie kann ich einen Alarm auslösen?

Es gibt 3 Möglichkeiten einen Alarm auszulösen:

  1. An der Basisstation kann ein Alarm per Knopfdruck ausgelöst werden. Sie hat keine Stimmerkennung.
  2. Mit dem SOS-Button können Sie einen manuellen Notruf auslösen. Drücken Sie die Taste bis die rote LED blinkt. Die Reichweite zur Basisstation beträgt ca. 300 Meter.
  3. Mit dem Sprachmelder können Sie einen Alarm durch Drücken der Notfalltaste, durch Ziehen an der Kordel oder per Stimme auslösen. Wenn Sie den Alarm per Stimme auslösen wollen rufen Sie mehrmals hintereinander „Helft mir - helft mir.... Achten Sie auf Abstände zwischen den Rufen. Erst wenn beim Sprachmelder das rote Licht aufleuchtet, wurde der Alarm erkannt.


Kann ich mehrere Sprachmelder und SOS-Buttons anschließen?

Sie können bis zu 64 zusätzliche Sprachmelder oder SOS-Buttons anschließen. Die Zusatzgeräte müssen Sie nach Erhalt mit Ihrer Basisstation „verbinden“. Das Verbinden ist in der Gebrauchsanleitung erklärt.

Kann ich mein Smardian-System in meine Ferienwohnung mitnehmen?

Da die Geräte mit einer Mobilfunk-Karte ausgestattet sind, können Sie das Notrufsystem innerhalb der EU(siehe nachfolgende Liste der Länder) überall einsetzen, wo Sie Mobilfunkempfang haben.

EU („EU“ – Zone 0) Deutschland, Azoren (Portugal), Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, kanarische Inseln (Spanien), Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madeira (Portugal), Malta, Mayotte (Frankreich), Niederlande (Holland), Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion (Frankreich), Rumänien, San Marino (Italien), Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien (Tschechische Republik), Ungarn, Vereinigtes Königreich, Vereinigtes Königreich Kanalinseln, Zypern

Was passiert, wenn ich einen Alarm auslöse?

Beim Abo „Family“

Die in den Kundendaten hinterlegten Kontaktpersonen werden über den Notruf per Smardian-App informiert. Eine der Kontaktpersonen quittiert den Alarm in der App und wählt die Rufnummer Ihres SMARDIAN-Systems. Sie wird direkt mit dem auslösenden Melder verbunden. Über die Freisprechverbindung können Sie nun mit Ihrer Kontaktperson das weitere Vorgehen klären.

Beim Abo „Family Pro“

Die in den Kundendaten hinterlegten Kontaktpersonen werden über den Notruf per Smardian-App informiert. Quittiert keine Ihrer Kontaktpersonen innerhalb von 5 Minuten den Alarm, erhält die WSH-Notrufleitstelle Ihren Alarm und wählt die Rufnummer Ihres SMARDIAN-Systems. Sie wird direkt mit dem auslösenden Melder verbunden. Über die Freisprechverbindung können Sie nun mit Ihrer Kontaktperson oder der WSH-Notrufleitstelle das weitere Vorgehen klären.

Beim Abo „SMARDIAN Care“

Der Notruf wird der WSH-Notrufleitstelle gemeldet, die umgehend die Rufnummer Ihres SMARDIAN-Systems anwählt und mit Ihnen über die Freisprecheinrichtung das weitere Vorgehen klärt. Im medizinischen Notfall wird umgehend der Rettungsdienst informiert. Bei einem nicht-medizinischen Notfall informieren wir Ihre Angehörigen, Freunde oder Nachbarn, je nach hinterlegten Kontaktdaten in Ihrem Kundenportal.

Enstehen Kosten, wenn ich einen Alarm auslöse?

Wenn Sie einen Alarm auslösen fallen keine Kosten an. Eventuelle Kosten für Schlüsseldienste oder professionelle Hilfsdienste gehen zu Ihren Lasten.