Seniorenratgeber | Pflegeheimsuche | Produkte & Dienstleistungen | Impressum

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste


ein Service von Deutsches Seniorenportal

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

suche
Was möchten Sie suchen?
Senioreneinrichtungen oder Ambulante Pflegedienste

Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

Altenzentrum Luise-Poloni-Heim

Logo der Einrichtung

Altenzentrum Luise-Poloni-Heim
Neuhaldenstr. 14
72074
Tübingen

Kontakt Allgemein

Telefon:
07071 / 987 0 - 0
Fax:
07071 / 987 0 - 840
Email:
Internet:

Allgemeine Informationen

Portrait:

Die stiftung st. franziskus heiligenbronn hat das Altenzentrum Luise-Poloni-Heim mit 59 Plätzen nach modernem Wohngruppenkonzept neu gebaut. Im Verbund entstand die Betreute Seniorenwohnanlage des Siedlungswerks, die seit November fertig gestellt ist, und die Begegnungsstätte der katholischen Kirchengemeinde St. Petrus.

Das neue Altenzentrum Luise-Poloni-Heim ist nun milieu- und pflegegerecht eingerichtet. Das neue Leitungsteam besteht aus Ursula Bacher (Regionalleitung), Carmen Conrad (Hausleitung), Frieda Baumann (Hauswirtschaftsleitung) und Martina Winter-Kaufmann (Sozialdienst), die allesamt schon vor der Betriebspause im Poloni-Heim arbeiteten. Das neue Haus hat die Zufahrt und den Haupteingang nun von der Neuhaldenstraße her.

59 vollstationäre Plätze, davon zwei Kurzzeitpflegeplätze, und drei integrierte Tagespflegeplätze stehen nun im Luise-Poloni-Heim zur Verfügung. Für die sechs Wohnbereiche, getrennt nach demenzerkrankten und körperliche pflegebedürftigen Menschen, stehen großzügig bemessene Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Die Bewohner haben alle ein Einzelzimmer und viel Grün ums Haus. Ein beschützter Garten mit Beeten und Ziegengehege, Balkone und ein schöner Ausblick auf Park und Österberg kennzeichnen das neue Haus.

Die Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde und der Seniorenwohnanlage sowie die Einbindung in das Quartiersprojekt "Alter hat Zukunft" ermöglicht vielfältige Angebote und Aktivitäten etwa in der neuen Begegnungsstätte, die zum Foyer des Altenzentrums geöffnet werden kann.


Größere Kartenansicht

Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.